Herzlich willkommen beim Reitclub Hude e.V.

Hier finden Sie Informationen zu Veranstaltungen, Turnieren und Lehrgängen 

rund um den Pferdesport beim RC Hude. Wir wünschen viel Spaß beim "Stöbern"! (auch im Archiv!)

 

Das Team vom RC Hude 


Turniervorbereitungen sind gestartet: Befestigung der Zufahrt

11.07.2020
Hinter den Kulissen sind die Vorbereitungen der Huder Reitertage in vollem Gange. Sichtbar ist dies bereits an der Zufahrt zum Turnierplatz: Diese wurde ausgekoffert und mit Schotter aufgefüllt, so dass auch bei kräftigem Regen die Befahrbarkeit der Zuwegung zum Turnier-Parkplatz mit Pferdehängern und -transportern gegeben bleibt.

 

Vielen Dank an Keno Hermann für den Arbeitseinsatz und an Firma Hermann Tönjes GmbH, Tiefbauunternehmen Hude, für die Bereitstellung der Maschinen und des Materials!


Ausschreibung ist online: Reitturnier des RC Hude

Huder Reitertage 2020 vom 13.08. - 16.08.2020

Hier der Link zur Ausschreibung: https://www.nennung-online.de/turnier/ansehen/382033010/


Nach Corona: Die Huder Reitertage 2020 werden stattfinden!

04.07.20   Nach der langen coronabedingten Pause freut sich der RC Hude, in 2020 doch noch für alle Reiterinnen und Reiter spannende Wettbewerbe ausrichten zu dürfen. Die Ausschreibung wird eine breite Palette an Prüfungen in unterschiedlichsten Anforderungsklassen bereithalten. Details folgen.

Den Termin für die Huder Reitertage 2020 können alle Reitsportfreunde, Helferinnen und Helfer schon einmal reservieren: 14. bis 16. August (evtl. auch schon Beginn ab 12.8.)


Rückblick auf erfolgreiche Kreismeisterschaften 2019

RC Hude-Reiterinnen holten Gold, Silber und Bronze nach Hude ... mehr


Hinweis

Liebe Reiterinnen und Reiter,

trotz aller Lockerungen, dank derer die Reiterei nach der Pandemie wieder möglich geworden ist, beachtet bitte nach wie vor die Corona-Regeln. Vor allem bitte: Abstand halten!  Das gilt insbesondere auch für das Reiten auf dem großen Platz. Beachtet auch bitte die allgemeinen Hygienevorschriften auf der Anlage.

Vielen Dank!

Reiterliche Grüße, Euer Vorstand. (03.07.20)


Magnum Henry ist da!

Magnum Henry: Unser neues Schulpony - der Kleinste, ganz groß!

Wir freuen uns über den Zuwachs. ... mehr


Es geht wieder los: Erste Geländetrainingseinheit nach Corona

Juni 2020

Zu einem Geländetraining nach Westerstede sind sieben Teilnehmerinnen des RC Hude zusammen mit Trainerin Svenja Hempel gestartet.

 

Der Ammerländer Reitclub hatte nach den ab 6. Mai geltenden Corona-Lockerungen für Outdoor-Sportanlagen seinen Vielseitigkeitsplatz zu Trainingszwecken unter bestimmten Abstands- und Hygienebestimmungen wieder geöffnet.

 

 

 

Mehr Abwechselung lässt sich nach den Wochen des isolierten Pferdebewegens kaum wünschen: Sprünge über Fässer, Baumstämme und Hecken, Wälle hinauf und hinab und die Pferde mal wieder richtig froh galoppieren lassen.

Die Teiche mit Wasserein- und Aussprüngen machten nicht nur besonders viel Spaß, sondern boten auch willkommene Abkühlung.

 

Ein - mit Abstand - toller Trainingstag und endlich wieder gemeinsam!


Training auf unserem Reitplatz wieder möglich: Mit Augenmaß und der gebotenen Vorsicht!

Vorsichtige Lockerung der Corona-Regeln: In Niedersachsen ist ab dem 06.05.2020 die Nutzung von Outdoor-Sportanlagen zu Trainingszwecken erlaubt

Liebe Reiterinnen und Reiter des RC Hude,

 

nach den jüngsten Entscheidungen auf Bundes- und Landesebene dürfen Outdoor-Sportanlagen zu Trainingszwecken für solche Sportarten geöffnet, bei denen ein Mindestabstand von 2,0 m sichergestellt werden kann. Unter der Voraussetzung, dass sich alle an die Hygiene- und insbesondere Abstandsregeln halten, bedeutet das also auch für uns: Tore auf zum Training auf dem Reitplatz! 

 

Unser schönes 60-er Viereck in der Mai-Abendsonne: Das lädt ein zum Trainieren!

 

Auf dem Springplatz sind die ersten Hindernisse bereits von fleißigen Geistern aufgebaut worden.

 

 

 

 

Foto: Nora L.

Genauere Informationen über die Nutzungsbedingungen des Reitplatzes, über Reitunterricht und den Unterricht mit unseren braven Schulpferden und -ponies folgen in Kürze.
Hier der dringende Appell: Haltet bitte den erforderlichen Mindestabstand ein, haltet euch nicht unnötig lange auf dem Platz auf, bitte noch keine Gäste. Die Öffnung gilt derzeit nur für den Reitplatz, zunächst nicht aber für die Reithalle.

 

Wir freuen uns über die wieder gewonnenen Freiheiten. Also: Aufgesessen auf eure munteren Pferdchen und genießt die Stunden im Sattel!   Alles mit Augenmaß und der gebotenen Vorsicht!

Reiterliche Grüße,

Euer Vorstand.


Maßnahmen zur Minderung der Ansteckungsgefahr am Coronavirus

Bei den nachfolgenden Maßnahmen handelt es sich um Präventionsmaßnahmen, um die Ansteckungsgefahr mit dem Coronavirus zu verringern. Diese Maßnahmen wurden vom Vorstand am 16. März 2020 bis auf Weiteres beschlossen.

 

1. Ein Betreten der Anlage mit den entsprechenden Krankheitssymptomen ist nicht gestattet. Personen mit einem positiven Befund des Coronavirus informieren bitte fernmündlich und umgehend ein Vorstandsmitglied. Wir gewähren natürliche Datenschutz und Anonymität.

2. Bis auf Weiteres haben nur noch Mitglieder des Vorstandes, das Personal sowie Einsteller und deren Reitbeteilgung (auch Reitbeteiligungen der Schulpferde) Zutritt zu der Vereinsanlage.  Das Betreten der Reithalle und Boxengassen erfolgt eigenverantwortlich.

In der großen Halle dürfen sich nicht mehr als vier Pferde, in der kleinen Halle nicht mehr als drei Pferde aufhalten.

3. Bei der Begrüßung auf jeglichen Körperkontakt (Hände schütteln, Umarmung u.ä.) bittevorerst verzichten.

4. Haltet bitte gnügend Abstand (1,5 bis 2 Meter) zueinander.

5. In engen Räumen (Sattelkammer, Toiletten etc.) bitte nur einzeln eintreten.

6. Werden gemeinschaftliche Gerätschaften benutzt (Besen, Harken, Mistkarren etc.) empfiehlt sich bis auf

    Weiteres Handschuhe zu tragen.

7. Die Aufenthaltsdauer auf der Vereinsanlage sollte bitte so gering wie möglich gehalten werden.

8. Hygienestandards sind zu beachten! Nach dem Besuch der Toilette: Hände waschen. Hinweise zur korrekten

    Reinigung der Hände hängen in den Toiletten aus.

9. Ab dem 17.03.2020 wird ebenfalls der Schulbetrieb des RC Hude auf unbestimmte Zeit eingestellt.

10. Für unsere externen Mitglieder müssen wir die Anlage leider ebenfalls für unbestimmte Ziet schließen.

 

Mit den getroffenen Maßnahmen versuchen wir, den aktuellen Empfehlungen der Gesundheitsämter nachzukommen. Wir werden euch natürlich regelmäßig mit den uns zur Verfügung stehenden Mitteln (Homepage, WhatsApp) informieren. Für Fragen stehen wir euch natürlich telefonisch zur Verfügung.

Wir werden jetzt täglich die aktuelle LAge bewerten und und hoffen sehr, dass wir den gewohnten Reitbetrieb baldig wieder aufnehmen können.

Vielen Dank für euer Verständnis!

Mit reiterlichen Grüßen

Euer Vorstand

 


Coronabedingte Absagen

Liebe Mitglieder des RC Hude,

unsere für den 25. März 2020 geplante Jahreshauptversammlung muss lt. behördlicher Empfehulung wegen des Corona-Virus abgesagt werden. Ein Ersatztermin wird bekannt gegeben, sobald sich die Gesamtsituation geklärt hat.

Viele Grüße, Der Vorstand.

Das Ponyturnier am 25. April kann wegen des Corona-Virus leider nicht stattfinden.

Unser Spanferkelessen am 13. April muss coronabedingt leider abgesagt werden.


Termine 2020

Liebe Mitglieder und Freunde des RC Hude,

bitte beachtet die aktualisierten Termine, die für 2020 vorgesehen sind.

Herzliche Grüße,

Der Vorstand


Frederik Geue vom RC Hude ist infolge seiner tollen Leistungen für die 31. Sportlerwahl im Landkreis Oldenburg nominiert worden!

(22.03.2020)
Hierzu gratulieren wir herzlich!

Frederik wurde bei den Oldenburger Landesmeisterschaften in Rastede 2019 Landesmeister der Junioren-Springreiter und siegte auf seinem „Confiance“ mit dem deutschen Team beim Nationenpreis in der Slowakei.

Beim großen Sportlerball der NWZ wurden Frederik und die anderen Sport-Asse des Landkreises Oldenburg gebührend gefeiert.

 

Unter diesem Link ist der ganze Artikel zu finden:

 

https://www.nwzonline.de/oldenburg-kreis/lokalsport/hude-sportlerwahl-kandidat-nationenpreis-als-hoehepunkt-des-vergangenen-jahres_a_50,7,215903207.html


23.02.2020

Qualifikationsturnier für Oldie-Reiter*innen beim RC Hude

Die Oldie-Reiter des Reiterverbandes Oldenburg gaben sich am Sonntag, 23.02.2020, ein Stelldichein auf der Anlage des Reitclub Hude am Reiterweg. Eingeladen hatte die 40plus Reiter-Vereinigung des Reiterverbandes Oldenburg zu einem von sechs Qualifikationsturnieren in dieser Saison. Für die Reiterinnen und Reiter der Jahrgänge 1980 plus waren Springprüfungen der Klassen E, A und L zu bewältigen. In der Klasse E hatten mit Anja Gralmann-Lulic (1.) und Edda Strodthotte (2.) zwei Huder Reiterinnen die Nase vorn. In der Klasse A siegte Jürgen Ammermann vor Thomas Bröring. In beiden Klassen sicherte sich Ute Burmeister den Bronzerang. Die Springprüfung Klasse L gewann Saskia Schmitz vor Jürgen Ammermann und Jens Pargmann.

 

In den sehr anspruchsvollen Parcours, die Parcourchef Willi Lawrenz mit seinem Helferteam vom Reitclub Hude aufgestellt hat, wurden sehr gute Maßstäbe in den jeweiligen Springklassen gesetzt. Den Zuschauern der gut besuchten Veranstaltung konnten die Oldie-Reiter*innen somit zeigen, dass bei der sportlichen Leistung die Vergabe eines „Oldie-Bonus“ alles andere als vonnöten ist.

 

Auch die Geselligkeit wird bei den Oldie-Reitern großgeschrieben. Ein besonderer Dank galt deshalb dem Küchen- und Kantinenteam des RC Hude, das das abschließende gemütliche Beisammensein mit Siegerehrung mit wieder einmal ausgezeichnet versorgt hat. Insbesondere an Ulrike und Manuela ganz vielen Dank!

 

Nach zwei weiteren Qualifikationsturnieren wird das Finale der Oldie-Reiter am 19. April in Oldenburg ausgetragen.

 


25.01.2020

Spezialtraining zum Jahresauftakt

Download
NWZonline_20200125_Wo-die_Welt-Elite-tra
Adobe Acrobat Dokument 426.6 KB

Viele aktuelle Nachrichten aus den Vorjahren finden sich im Archiv.


 

Wir danken unserem Sponsoren GVO für die tolle Ausstattung

von Pferd und Reiter für unsere erfolgreichen RC Mitglieder 2019. Vielen Dank!

www.g-v-o.de
www.g-v-o.de